Wednesday, June 12, 2013

Klares Farbkonzept, einfache Strukturen

Neue Website der Elektroanlagen Dresden-Mitte GmbH ist online


Deutliche Vorstellungen hatte Matthias Hoffmann, Geschäftsführer der Elektroanlagen Dresden-Mitte GmbH, von der neuen Website seines Unternehmens. Modern, einfach strukturiert und in den Firmenfarben Rot und Weiß – Das waren die Designvorgaben. Die Berliner Internetagentur Bitskin GmbH erstellte in Abstimmung mit Hoffmann ein Konzept, mit dem sich der Betrieb seit wenigen Tagen stolz im Internet präsentieren kann. Für beide Seiten war die Zusammenarbeit eine gute Erfahrung.

Vielfältige Informationen über Referenzen und Leistungen


Mit den Schlagwörtern Beratung, Kompetenz, Qualität und Service möchte die Elektroanlagen Dresden-Mitte GmbH punkten. Diese vier Begriffe finden sich im Header der Startseite und werden durch Einblicke in die Leistungen und Referenzen des Unternehmens untermauert. Zwei übereinander angeordnete horizontale Balken in Schwarz und Grau prägen die Optik der Website.

Auf dem oberen Balken befindet sich die Navigation der Seite. Der Menüpunkt der aktiven Unterseite wird beim Anklicken rot unterlegt.  Jede Unterseite verfügt über ein eigenes Bild im Header. Für zusätzliche Informationen ist links auf der Startseite ein weiteres Navigationselement angeordnet, mit dem sich Infos über das Unternehmen direkt abrufen lassen.









Integriertes Google Maps sorgt für reibungslose Anfahrt


Elektroinstallation, Errichtung von Baustromanlagen, Montagearbeiten im Bereich der Schaltanlagenmontage und die Realisierung von Photovoltaikanlagen – Die Dienstleistungen des Unternehmens sind vielseitig. Interessierte, die sich einen Überblick verschaffen möchten, erhalten auf der Website zahlreiche Informationen – übersichtlich und strukturiert aufgelistet. Damit eine Beratung vor Ort so reibungsfrei wie möglich abläuft, ist in der Website eine Anfahrtsbeschreibung von Google Maps integriert.

Wer sich selbst ein Bild von der Website machen möchte, findet sie unter folgender Adresse: www.ead-mitte.de.

No comments:

Post a Comment